Vogelsnack Kruez Abbau24Abgebaut wurde in den letzten Tagen das Kreuz am Vogelsnack von rüstigen Niederburger Senioren. Ein gutes Maß an Bergtauglichkeit und Schwindelfreiheit muss schon sein, wenn man in der Höhe des Gipfels arbeiten will. Geschulte Kräfte wie Heinz Retzmann und Erwin Friesenhan und als Bodenpersonal Toni Muders und Hermann Josef Klockner bauten das Kreuz ab. Der Zahn der Zeit und der Rost hatten der Konstruktion arg zugesetzt und bereiteten zusätzlichen Aufwand.

In den nächsten Wochen schaffen die Kolpingbrüder aus Oberwesel um ihren Vorsitzenden Marius Stiehl ein neues Kreuz und bringen es an gleicher Stelle an.Vogelsnack Kruez Abbau28

Die Kirchengemeinde wird, so die Ankündigung im Pfarrbrief, am Freitag den 7. April mit einem Kreuzweg zum Vogelsnack das neue Kreuz einweihen. Federführend sind hier die Kolpingfamilie Oberwesel und die Kirchengemeinde.

 

 

   

e-max.it: your social media marketing partner