Kirmes2021Liebe Niederburger,

im letzten Jahrzehnt brachte die Niederburger St.Stephanus Kirmes für uns immer wieder Neues mit sich. So wurde im Jahr 2011 die letzte Kirmes bei „Dieris im Saal“ gefeiert, 2019 die letzte „beim Hanne“, und 2020 begrüßten uns mit „Peter & Uli“ das erste Mal auswärtige Gastwirte zu den „hohen Niederburger Feiertagen“. Mit den aktuellen Vorgaben gegen das Corona-Virus werden uns im Jahr 2021 die Feierlichkeiten zur Kirmes in Gänze genommen.

Die Vertreter der Ortsvereine, die Ortsgemeinde und unser Kirmeswirt Peter Gödert stehen seit Wochen in engem Kontakt und haben versucht, Gestaltungsmöglichkeiten zur Durchführung der Kirmes zu finden. Der aktuelle Corona-Lockdown machte viele dieser Planungen leider zunichte.

Die Kirmes 2021 wird also als „Wohnzimmerkirb“ in die Geschichte eingehen. Doch wären wir nicht „Niederburg“ würden wir uns damit einfach so zufrieden geben.

Jedem ein Stück Kirmes nach Hause bringen und gleichzeitig die regionalen Anbieter und Lieferanten der Ortsvereine unterstützen. Daraus entstand die Idee eines „Kirmes-Pakets“. Es gibt zwei Angebotsvarianten, eine für den Samstag, eine für den Sonntag. Einfach bestellen und sich dann bequem das „Gewünschte“ nach Hause liefern lassen. Alle Infos zu den verschiedenen Angeboten gibt es hier: Kirmesinfo-2021-Niederburg  (Auslieferungsort ist ausschließlich 55432 Niederburg. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.)

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in das Jahr 2021, Gesundheit und Glück, verbunden mit der Hoffnung auf bessere Zeiten als die letzten Monate.

Im Namen der Ortsvereine sowie der Ortsgemeinde

Jörg „Jockel“ Oppenhäuser, Ortsbürgermeister

... die Kirb soll läwe zum irschte mool ... Hoch! ...