Seniorenausflug2018 21Wie seit vielen Jahren so auch vor wenigen Tagen waren die Senioren des Dorfes eingeladen zu einem Ausflug unter Leuten im gleichen Alter. Die Reise ging in die Pfalz, das Hambacher Schloss war das Hauptziel der Reise. Regina König hatte wieder ein vielfältiges Frühstück für die Reiseteilnehmer vorbereitet. Die danach folgende Führung im Hambacher Schloss fand reges Interesse. Die ersten Züge der Demokratiebewegung im 19.Jahrhundert bis hin zur Wiederherrichtung des Schlosses durch das Land Rheinland Pfalz, die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union waren interessanter Inhalt der Führung. Die touristische Infrastruktur der Pfalz und die vielen direkt in Gottes schöner Natur verteilten Hütten war ein weiterer Inhalt der Reiseplanung. In der Brunnenhütte bei Edenkoben  wurde  nach dem Aufstieg zum Hambacher Schloss die Mittagspause verbracht. Sowohl im urigen Biergarten als auch in der rustikalen Gaststube wurde die Zeit zum Plausch genutzt. Die Reise in die Heimat führte zum zünftigen Abschluss nach Genheim. Ein Gutsausschank war als nächstes Ziel ausgesucht. Am frühen Abend kehrte die Gesellschaft nach HauseSeniorenausflug2018 64 zurück. Nicht vergessen werden darf der Dank an Regina König, die wieder für die Verpflegung während der Fahrt sorgte und dem Niederburger Busfahrer Werner Muders, der, wie schon öfter wieder als Busfahrer zur Verfügung stand. Im nächsten Jahr freuen sich die Organisatoren auf ein „noch mehr an Senioren“ die das Gemeinschaftserlebnis suchen und sich auf einen entspannten Tag freuen.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister