GlhbirneIn der vergangenen Woche war es nötig den Saal des Generationenhauses und den Rest des Hauses mehr als fünf Mal zu räumen, zu reinigen und wieder neu in anderer Art zu bestuhlen und Getränke, Küche und Keller für die nächste Veranstaltung vorzubereiten. Beginnend mit der Nikolausfeier, dem Besuch der Ministerpräsidentin, den Theaterabenden und dem Seniorentag am Sonntag gab es ein volles Programm. Zum Schluss der letzten Veranstaltung auch noch alles für den Regelgebrauch nach dem proppenvollen Belegungsplan unter der Woche fit zu machen gelang auch. Besonderen Spaß hat auch die „letzte Halbzeit“ bereitet, die Helferinnen und Helfer haben nach Arbeitsende die Zeit gefunden um ein letztes gemeinsames Glas Wein zu trinken. Danke allen, die mitgeholfen haben und Danke auch an die, die bei allen Veranstaltungen zum Gelingen beigetragen haben.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister