Heiligenhäuschen 12aÜber sieben Wochen dauerte die dringend anstehende Dachsanierung der Wegekapelle von Niederburg, dem „Heiligenhäuschen“. In zahlreichen Arbeitsstunden wurde durch fleißige Niederburger Handwerker das Dach der fast 140jährigen Kapelle komplett neu eingedeckt. Alle Arbeiten wurden von den Helfern ehrenamtlich und unentgeltlich durchgeführt. Hier gilt es Danke zu sagen. Im Besonderen der Firma Dachdecker Lenz und ihren engagierten Mitarbeitern Frank Lenz, Gerd Kapell, Bernd Scheer und Marcel Pitzer, die durch Holger Link tatkräftig unterstützt wurden. Auch die beiden Söhne von Firmeninhaber Frank Lenz, Jonah und Aaron, legten mit Hand an und konnten, wie schon ihr Opa Heinz Lenz vor 50 Jahren, mit ihrem Arbeitseinsatz zur Sanierung beitragen. Auch damals wurden die Sanierungsarbeiten des Daches der Kapelle durch die Firma Lenz unentgeltlich durchgeführt.Heiligenhäuschen 14

Nahezu 6000 € konnten durch Spenden gesammelt werden, die in die Bezahlung der Materialkosten einfließen werden. Auch hier allen Spendern einen herzlichen Dank für die Unterstützung.

Jörg Oppenhäuser, Ortsbürgermeister