schebbe kappe logoAm Samstag, dem 08.02.2020, wurde die neue Session mit einem großen HELAU an der Kinderkappensitzung in Niederburg eröffnet. Viele kleine und größere Kappen zeigten ihr Talent auf der Fastnachtsbühne. Kinderpräsident Paul Rüdesheim und Vizepräsident Jonah Lenz führten durch ein buntes Programm aus Tanzgruppen, Sketchen und Einzelvorträgen. Die kleinsten „Kiga Kids“ zeigten einen „Tanz vom anderen Stern“ und begeisterten den Saal. Die Elfenleygarde, trainiert von Michaela Linkenbach und Nadine Bröder, holten die Sterne vom Himmel und erleuchteten mit einem grandiosen Tanz das Generationenhaus. Insgesamt standen an diesem Nachmittag 57 Niederburger Kinder und Freunde auf der Bühne.

Tolle Vorträge erzählten vom Niederburger Geschehen, vom Leben in einer Dorfgemeinschaft und die Freundschaft zu den umliegenden Gemeinden aus Sicht der Kinder. Da waren großer Applaus und begeistertes Schmunzeln vorprogrammiert. Besonders erfreulich war in dem Zusammenhang der Besuch des Urbarer Kinderprinzenpaares. Ein weiteres Highlight war der Vortrag von Christoph und Matthias Klockner. Ein anspruchsvoller Text mit verdrehten Buchstaben lies so manchen Inhalt „kleideutig zwingen“ bzw. zweideutig klingen. Als Höhepunkt des Abends tanzte traditionell die Jugendgarde La Danza unter Leitung von Margot Muders.

Das Orgateam, bestehend aus Mareike Klahr, Eva Brenner, Sandra Menne und Paul Rüdesheim, bedankt sich bei allen helfenden Händen, Kuchenspendern, dem tollen Publikum und vor allem bei den Kids, die zu diesem unvergesslichen Nachmittag beigetragen haben.

Für die Kappensitzungen am 15. und 16.02. können Restkarten bei Christine Oppenhäuser Tel: 06744/7146154 erworben werden. Ein außerirdisches, abwechslungsreiches Programm ist zu erwarten.