Hund-kann-nix-dafuer

... endlich auch die unbelehrbaren Hundebesitzer ihrer Pflicht nachkommen und die Hinterlassenschaften ihrer Hunde ordnungsgemäß beseitigen würden. Vorab eines zur Klarstellung: Viele Hundebesitzer kommen dieser Pflicht vorbildlich nach.

Im Sinne eines guten Miteinanders geht daher der Appell abermals an die Hundebesitzer, die nicht in der Lage sind, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ordnungsgemäß zu beseitigen: Ab in den Beutel und rein in die heimische Restmülltonne. Es sei nochmal erwähnt, dass auch das „Schmücken“ von Weidensträuchern und Büschen mit gefüllten Hundekotbeuteln nicht im Sinne des Erfinders ist. Es ist doch eigentlich so einfach …

Jörg Oppenhäuser, Ortsbürgermeister & Hundebesitzer