Pfarreiengemeinschaft St. Goar Niederburg UrbarAm Donnerstag, den 16. Juni feiert die katholische Kirche das Hochfest Fronleichnam. Zu diesem Fest gehört die feierliche Sakramentenprozession durch unseren Ort. Coronabedingt musste diese Prozession in den letzten Jahren ausfallen. In diesem Jahr aber wollen wir einen Neuanfang wagen. Wir werden den Prozessionsweg verkürzen und auch nur zwei Altäre aufbauen. Von der Kirche aus gehen wir durch die Ringstraße bis zum Generationenhaus. Dort wird wie gewohnt der erste Altar stehen. Durch die Schulstraße gehen wir weiter bis zum Kriegerdenkmal, dort steht der zweite Altar. Durch die Rheingoldstraße gelangen wir wieder zurück in die Kirche, wo dann der feierliche Abschluss ist.

In Niederburg war es Tradition, den gesamten Prozessionsweg mit einem Blumenteppich zu schmücken. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben aber gezeigt, dass Anwohner  sich nicht mehr an der Ausschmückung des Prozessionsweges beteiligen können oder wollen. Wir haben daher beschlossen, in Zukunft darauf zu verzichten. Es ist aber jedem selbst überlassen, vor seinem Haus den Weg zu schmücken.

Pfarrei Niederburg/Urbar