Drucken

Danke sagen

Ich wünsche allen Niederburger Bürgerinnen und Bürgern einen entspannten Jahreswechsel und alles erdenklich Gute für das Jahr 2022. Corona hat uns im vergangenen Jahr eine Menge abverlangt. Glaubten wir doch im Sommer, die Pandemie schon fast hinter uns zu haben, so stehen wir aktuell wieder vor Einschränkungen unseres täglichen Miteinanders. Dass die nun avisierten Maßnahmen weitere Schritte zu unserer bekannten Normalität bedeuten, bleibt auf alle Fälle zu hoffen.

Ich möchte an dieser Stelle einfach einmal „Danke“ sagen! Danke allen ehrenamtlichen Helfern. Danke den Ortsvereinen sowie der Jugend für die offene und konstruktive Zusammenarbeit. Danke für Eure Ideen und deren Umsetzung für ein funktionierendes Dorfleben. Danke allen Unterstützern für ihre Geld- und Sachspenden. Danke allen Helfern des „kurzen Dienstweges“, bei denen ein Wort genügt, um Dinge zu realisieren. Danke allen, die mit ihrem Engagement Niederburg ein Stück liebens- und lebenswerter machen.

Für das neue Jahr viel Erfolg, Glück, Gesundheit und vor allem ein friedliches Miteinander, das wünscht herzlichst

Jörg „Jockel“ Oppenhäuser, Ortsbürgermeister

 

Geschrieben von Bürgermeister
Zugriffe: 5540