niederburg facebook

Wie eine Leier drehen wir in jedem Jahr die Mühle und weisen auf die Zerstörung von Feldwegen bei Nässe und etlichen täglichen Weidebesuchen hin. Hier eine Wiederholung der Aufforderung:

Wir weisen hiermit ausdrücklich auf das Verbot der Nutzung von naturbelassenen Feldwegen bei Nässe hin. Wir haben an dieser Stelle schon öfter darauf hingewiesen und fordern die Beachtung bei entsprechender Witterung. Bei weiterer Nichtbeachtung werden wir ohne weitere Aufforderung das Ordnungsamt der VG einschalten und gegebenenfalls die Instandsetzung des Weges fordern.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister