niederburg facebookDieser Tage teilte Innenminister Roger Lewentz der Gemeindeverwaltung mit, dass eine beantragte Förderung für ein Straßenbauprojekt in Höhe von 16.000€  bezuschusst wird. Die Ortsgemeinde plant in diesem Kalenderjahr eine dringende vollständige Ausbaumaßnahme in dem Verlauf der Abzweigung Rheingoldstraße 18-22 durchzuführen. Für die anfallenden Kosten kann beim Land eine Förderung aus dem Investitionsstock beantragt werden. Diese hatte der Ortsgemeinderat mit Hilfe der Verwaltung im vergangenen Jahr auf den Weg gebracht. Bürgermeister Bungert und Ortsbürgermeister Klockner freuen sich über die Förderung, wird diese den strapazierten Gemeindehaushalt entsprechend entlasten. Der genannte Straßenabschnitt ist auch nach einer provisorischen Reparatur unfallträchtig. Kanal-, Wasser und andere Versorgungsleitungen müssen dringend erneuert werden, sind diese doch teilweise mehr als 60 Jahre alt und nicht mehr dem technischen Stand entsprechend. Die Baumaßnahme wird zusammen mit der geplanten Erschließung des NBG „Erweiterung Leh 2“ durchgeführt.
Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister