niederburg facebook

pflegt man zu schreiben, wenn wieder jemand sein eigens „Ich“ über alles zu stellen scheint. Wir weisen darauf hin, dass der Jugendraum im Generationenhaus nur von Jugendlichen nach der Jugendordnung der Gemeinde genutzt werden darf. Ebenso ist dieser Raum nicht für ältere Erwachsene oder gar Senioren als Kneipenersatz gedacht. Seit mehr als 30 Jahren verwalten die Niederburger Jugendlichen den Raum der Gemeinde selbst und schaffen es eine fast schmerzfreie Ordnung selbst zu organisieren. Weder Trunkenheits- noch Drogendelikte dulden die Jugendlichen in ihrem Raum und ihrer Zuständigkeit. Alle Auflagen bei Störungen der Ordnung haben die Jugendlichen mit getragen und bei der Umsetzung geholfen die nötige Ordnung wieder herzustellen. Und zwar in kurzer Zeit. Es gibt also keinen Anlass, dass nicht Berufene nach Ordnung rufen. Die Jugendlichen haben das Recht auf  die Hausordnung zu achten und alle weiteren Schritte einzuleiten.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister