nbg siegelDas Neue Jahr beginnen die Niederburgerinnen und Niederburger mit den höchsten Feiertagen im Jahr der St. Sephanus Kirmes. Der Schutzpatron der nach ihm benannten Pfarrkirche hat seinen Festtag im Kirchenkalender eigentlich am 2. Weihnachtsfeiertag. Seit ewigen Zeiten feiern die Niederburger am ersten Sonntag nach Dreikönig, also nach dem 6. Januar des Folgejahres. In diesem Jahr außergewöhnlich spät, am 11.1. beginnen die Festtage mit dem Kirmesauftakt und enden am Mittwoch, den 15.01.2019 mit dem Begraben der Kirmes und dem Eieressen. Damit ist die Niederburger Kirmes die wohl erste des Jahres im weiten Umkreis. 

Auch in diesem Jahr hat sich die Kirmesjugend auf die Kirmestage vorbereitet und das Programm aufgefüllt. Der Kirmesbaum ist mit lautem Hallo aus dem Wald geholt und am Gasthaus Rheinblick abgelegt. Am Kirmessamstag wird dort der Kirmesbaum von der Kirmesjugend geschmückt und nach alter Sitte aufgestellt. Die Umzüge am Sonntag und am Kirmesmontag mit den Rot Weiß Musikanten machen Rast am Wirtshaus, beim Ortsbürgermeister und bei den Eltern der Kirmesjugendlichen am Gerätehaus in der Dorfmitte. Hier sind wieder alle Gäste zum Mitfeiern und zum Umtrunk eingeladen. Die offiziellen Feierlichkeiten enden mit der Verlosung und der Übergabe der Kirmes am späten Montag um Mitternacht.

Das Team des Gasthauses Rheinblick hat sich wie gewohnt gründlich vorbereitet und alle Niederburgerinnen und Niederburger freuen sich über viele Gäste. Die Kirmesjugend lädt wieder alle jungen und jung gebliebenen Gäste zum Mitfeiern ein und heißt alle Freunde der Niederburger Kirmes willkommen.

Hermann Josef Klockner, Ortsbürgermeister

 

Programm der Niederburger Kirmes vom 11. – 16.01.2019

Freitag,  11.01.2019
20:00 Uhr traditionelles Kirmesantrinken im Gasthaus Rheinblick

Samstag, 12.01.2019
15:00 Uhr „Baum stellen“ am Gasthaus Rheinblick
20:00 Uhr Tanz und Musik im Gasthaus Rheinblick

Sonntag, 13.01.2019

09:00 Uhr Kirmesgottesdienst in der Pfarrkirche
10:00 Uhr traditioneller Frühschoppen im Gasthaus Rheinblick
14:30 Uhr Umzug der Kirmesjugend unter den Klängen der „Rot-Weiß“-Musikanten,
anschließend Unterhaltungsmusik im Gasthaus

Montag,  14.01.2019
10:00 Uhr Gottesdienst der Kirmesjugend, anschließend Kranzniederlegung am Denkmal,
danach traditioneller Frühschoppen
14:30 Uhr Umzug der Kirmesjugend unter den Klängen der „Rot-Weiß“-Musikanten,
anschließend Stimmungsmusik im Gasthaus, große Kirmesverlosung und Übergabe der Kirmes
an den Jahrgang 2000/2001

Dienstag, 15.01.2019
traditionelles Eiersammeln

Mittwoch, 16.01.2019
18:00 Uhr Beerdigung der Kirmes mit anschließendem Eieressen im Gasthaus

Es lädt ein der Kirmesjahrgang 1999/2000 und das Team des Gasthauses Rheinblick